Neues - privates Ferienhaus, Ferienwohnung in Vasia, Imperia, Urlaub in Ligurien, Meerblick

Neues Gästebuch - Für unsere Gäste als Feedback

Liebe Gäste, wir haben ein Gästebuch eingerichtet, über das Sie uns Feedback geben können über unser Ferienhaus und alles was damit zu tun hat.
Wir würden uns freuen, wenn Sie es recht häufig benutzen würden, um uns vor allem nette Kommentare zu schreiben. Natürlich können Sie auch kritische Kommentare schreiben, denn davon können wir lernen und es besser machen.
Also, ran an den Computer, Tablet, Handy und schreiben Sie los!!!

 

Neues zum italienischen Melderecht:

Das italienische Melderecht sieht eine Meldepflicht für ausländische Besucher vor. Jeder Italien Tourist muss innerhalb von 24 Stunden nach seiner Ankunft bei den Behörden angemeldet werden. Zuständig hierfür sind die jeweiligen Hotelbetreiber bzw. die Vermieter des Ferienhauses / der Ferienwohnung.

Damit Ihre Gastgeber die Meldung ordnungsgemäß vornehmen können, benötigen sie von Ihnen einige Angaben wie z.B. Ihre Ausweisnummer. Die gesamte Liste finden Sie hier.

Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

 

 

Im Ferienhaus gibt es einen neuen Ofen - einen Pelletofen.

Der Pelletofen wärmt das Haus im Moment insbesondere nach oben, also die ganze obere Etage einschließlich des Schlafzimmers. Wenn es kalt ist, können Sie den Ofen durchbrennen lassen - auch die Nacht über. Wenn es Ihnen zu warm ist, z.B. in der Nacht stellen Sie den Ofen auf "OFF" und sobald Sie weiterheizen möchten, stellen Sie ihn wieder auf "ON".
Im Keller gibt es einen Vorrat an Pellets in 15 Kilo Säcken. Was SIe verbraucht haben, sollten Sie wieder auffüllen. Ein Sack kostet im Moment 5 Euro. Wenn Sie Tag und Nacht durchheizen verbrauchen Sie ca. einen Sack in 24 Stunden.

Reinigen des Ofens

Alle 2 - 3 Tage sollten Sie den Ofen saubermachen.
Stellen Sie dazu den Ofen also auf "OFF" und warten Sie bis das "OFF" auf dem Display erscheint. Das kann ca. 20 Minuten dauern.
Danach ziehen Sie den Gerätestecker.
Öffnen Sie jetzt die Tür und Saugen Sie die Asche aus dem Ofen. Einen Ofen-Sauger gibt es im Vorrats-Besen-Schrank.
Entfernen Sie die Brennschale (2 Teile) und saugen Sie auch darunter.
Wischen Sie das Fenster mit einem feuchten Lappen.
Das ist alles. Fenster schließen, Gerätestecker einstecken und den Ofen auf "ON" stellen.

 

 

Wo gibt es Pellets?

Zu aller erst beim Ofenhändler Colagiovanni, auf der Via Giuseppe Airenti 128.

Der Laden befindet sich, wenn man von Vasia nach Imperia fährt, ca. 100 m vor dem Kreisverkehr auf der linken Seite (Der Kreisverkehr nach welchem der Conad auf der rechten Seite ist)

Außerdem bekommt man die Pellets in vielen Supermärkten, z.B. im "Self" oder im "Conad" sowie auch beim Händler für Gasflaschen.

Der ist auch auf der Via G. Airenti (SP41), jedoch von Imperia in Richtung Vasia auf der rechten Seite (etwa nach zwei Dritteln der Strecke zwischen dem ersten und dem zweiten Kreisverkehr).

Preis: ca. 5 Euro pro Sack.

Viel Spaß beim Heizen!

 

 

Unser Ferienhaus meldet sich zurück.

Wir freuen uns, dass unser Ferienhaus für Gäste wieder geöffnet ist.

Die Konditionen bestehen in der für Sie bekannten Weise.

Für den Aufenthalt in den kühleren Jahreszeiten wird es bald einen Pelettofen geben, der für wohlige Wärme im ganzen Haus sorgen wird.

Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die wunderschöne Frühlingszeit in Ligurien.

 

Schauen Sie auf unsere Fotos, wie vielfältig und verschwenderisch sich die ligurische Blütenpracht sowohl in der freien Natur, bei den Streifgängen durch die schönen alten Dörfer, immer wieder mit einen Blick über den Gartenzaun in die privaten Gärten und ganz besonders im englischen, botanischen Garten Hanbury präsentiert.

Auf dieses Highlight möchten wir an dieser Stelle Ihren Blick lenken.

Die schönste Zeit hier ist sicherlich von März bis Mai.

Eine üppig blühende Pflanzen- und Blumenvielfalt erwartet Sie entlang der alten, gewundenen Wege und an den Plätzen, wo sie immer wieder auf Gartenskulpturen, alte Brunnen und Wandelgänge stoßen. Im Zentrum der 9 ha großen Anlage befindet sich zentral der Palazzo aus dem 11. Jahrhundert.

Überall mag man verweilen, den Duft aufnehmen, dem Summen der Insekten lauschen, den Blick schweifen lassen und genießen.

Übrigens im Juli und August gibt es noch freie Wochen...