Umgebung - privates Ferienhaus, Ferienwohnung in Vasia, Imperia, Urlaub in Ligurien, Meerblick

Dolcedo, Valloria, Villatalla, Pantasina, Pieve di Teco

Umgebung vom Ferienhaus Ligurien - Due Anime Felice

Schauen SIe sich auch unsere Fotokarten von Vasia und Umgebung an

das Umland, die Orte: Dolcedo, Valloria, Flohmärkte, Dorffeste

 

Dolcedo

schöner, alter Ort mit wunderbarem Blick auf den Prino und die Dorfkirche. Inzwischen gibt es mehrere Pizzerien am Ort mit einfachen, aber guten und preiswertem Essen. Im Sommer ist der Ort allerdings fest in deutscher Hand.

Jeden 2. Sonntag im Monat ist Flohmarkt in Dolcedo.

Valloria

netter kleiner Bergort mit von Künstlern bemalten Türen und einem bekannten Dorffest Anfang Juli und Anfang August "A Valloria fai baldoria", schönes Restaurant "La Porta dei Sapori" mit ligurischen Gaumenfreuden (Anmeldung erforderlich, www.laportadeisapori.it)

Villatalla

höchster Ort im Prino-Tal, 550 m ü.M. mit einem wunderbaren Blick auf das Meer und einer kleinen Osteria (Osteria di Villatalla ebenfalls mit Meerblick), ausser montags täglich geöffnet (im Winter auch dienstags geschlossen)

Wandern

www.italienwandern.de/ligurien/index.html

Radfahren

www.pistaciclabile.com

Imperia

www.provincia.imperia.it

Porto Maurizio

einkaufen, baden, bummeln, essen
Schöne Altstadt mit inzwischen einigen Möglichkeiten einzukehren.

Wochenmarkt, Mo. und Do. von morgens früh bis 13 Uhr

Ognelia

einkaufen, baden, bummeln
Wochenmarkt, Mi. und Sa. von morgens früh bis 13 Uhr,
Im Cafe del Porto (wie der Name sagt, liegt es an der westlichen Ecke des Fischereihafens, inzwischen auch zu einem Yachthafen mutiert) erhält man zu einem Aperetif oder auch zu Wein, Prosecco oder Bier die reichhaltigsten und leckeren Zugaben in Form von Nüssen, Oliven, Pizzastückchen u.ä.
Ein lohnender Besuch ist das Museo dell'Olivo, Via Garessio 13, 18100 Imperia. Besuchszeiten: 9 – 12:30 und 15 – 18:30 Uhr (Montag bis Samstag, Sonntags geschlossen)

die Küste

andere Orte, Sehenswürdigkeiten

nach Osten:

Diano Marina

www.comune.diano-marina.imperia.it und www.riviera-dei-fiori.de/Diano-Marina.html

Cervo

(ca. 12 km von Imperia), schönes mittelalterliches Dorf direkt am Meer am östlichen Ende des Golf von Diano Marina gelegen.

www.riviera-dei-fiori.de/cervo.html

Albenga

Sehenswert die vollständig erhaltene Altstadt von Albenga mit vielen kleinen Plätzen, netten Cafés und Läden sowie den spektakulären Geschlechtertürmen. Über ein Dutzend Türme stehen hier noch.

Antikmarkt, Mercatino dell'Antiquariato di Albenga

Genua

(ca. 100 km von Imperia), besichtigen, einkaufen, essen
schöne, inzwischen teilweise renovierte Altstadt gegenüber dem alten Hafen,
Europas größtes Aquarium liegt im alten Hafen

nach Westen: 

San Lorenzo al Mare

(ca. 6 km von Imperia), baden, essen
Zwischen San Lorenzo al Mare und San Stefano al Mare wurde auf der ehemaligen Küsteneisenbahnlinie ein autofreier Weg für Fahrräder und Inliner direkt am Meer angelegt. Die autofreie Strecke geht bis Ospedaletti hinter Sanremo.

San Remo

(ca. 25 km von Imperia), einkaufen, bummeln, essen
Das italienische Schlagerfestival "Festival della canzone italiana" im Teatro Ariston immer Februar/März
Termine und Veranstaltungen: www.sanremoguide.it/de/

Hanbury-Gärten

(ca. 58 km von Imperia)
(Botanischer Garten aus dem Jahr 1867)
Mortola Inferiore / Villa Hanbury, Öffnungszeiten: März bis September von 10-18 Uhr, außerhalb dieser Zeit von 10-17 Uhr
www.giardinihanbury.com

de.wikipedia.org/wiki/Botanischer_Garten_Hanbury

Ventimiglia

schöne Altstadt
(ca. 55 km von Imperia)

die französische Grenze

(ca. 55 km von Imperia)

Menton

(France, ca. 65 km von Imperia) bummeln, baden, einkaufen, essen,
sehr schöne Altstadt mit vielen Läden und Restaurants, im Sommer verschiedene Musikfestivals,
das grünblaue Meer lädt zum Baden ein, Steinstrand
sehr schönes Hinterland, z.B. nach Sospel und weiter zum Col de Tende in den französischen Seealpen

Monaco

(Fürstentum von Monaco, ca. 75 km von Imperia), besichtigen, bummeln, Kultur genießen
Musée Océanographique de Monaco, das Unterwassermuseum von Jacques Cousteau,
Jardin Exotique, ein lohnenswerter botanischer Garten mit vielen exotischen Gewächsen
Wer mag, im Mai Autorennen - Grand Prix von Monaco

Nizza

(France, ca. 100 km von Imperia), Ankommen mit dem Flieger (Aéroport Nice Côte d'Azur), bummeln, einkaufen, Museen,
die französischen Seealpen im Hinterland, in der Nähe St. Paul de Vence mit der Fondation Maeght mit vielen bekannten Künstlern, u.a. Miró, Braque, Giacometti, Léger und vielen anderen. Die Ausstellungsobjekte sind zu einem Teil sehr schön in die Natur des umliegenden Parks integriert.

Antibes

(France, ca. 120 km von Imperia) bummeln, baden, einkaufen, essen, Kultur genießen
Musée Picasso

nach Norden

Pieve di Teco

Mercantino dell' antiquariato ed usato jeden letzten Sonntag im Monat