Wie sieht es aus? - privates Ferienhaus, Ferienwohnung in Vasia, Imperia, Urlaub in Ligurien, 70qm

Ferienhaus - Due Anime Felice: Ausstattung und Aussehen

Größe:

Das Ferienhaus hat eine Wohnfläche von ca. 70 qm, auf zwei Etagen, mit einem Doppelbett und zwei separaten Betten. Der Urlaub kann beginnen.

Besuchen Sie unsere Fotogalerie.

Ausstattung:

Die Küche hat einen 4-flammigen Gasherd, einen Kühlschrank, eine kleine Espressomaschine und eine Spüle. Am Esstisch finden bis zu 8 Personen Platz. Das Bad ist ausgestattet mit einer Dusche, einem Waschbecken, einem Bidet und einem WC. In der kühleren Jahreszeit kann ein gemütliches Kaminfeuer auf angenehme Weise Körper und Seele erwärmen. Zudem kann ein Pelletofen genutzt werden und das Haus angenehm erwärmen. Auf der kleinen aber feinen Terrasse mit Meerblick lässt sich wunderbar Seele baumeln, Frühstück genießen, Sonne tanken, ein abendlicher Aperitif genießen... 


Betten und Bettwäsche:

Es gibt 4 Schlafplätze zur Auswahl: einen abschließbaren Schlafraum mit Doppelbett (erste Etage), ein Einzelbett in der ersten Etage, ein Einzelbett Parterre. Das Doppelbett ist 160 x 200 cm, die Einzelbetten sind 90 x 200 cm groß.
Ab 01.01.2020 bieten wir einen Service Für Bettwäsche und Handtücher an. Diese brauchen SIe dann nicht mehr mitbringen.


Weitere Hinweise:

Haustiere sind uns willkommen.
Wir bitten Sie zum Rauchen ins Freie zu gehen.

Weitere Hinweise und Informationen für Besucher:
Download Info für Besucher (877 KB)


In Vasia angekommen - wie komme ich zum Haus?

Es gibt drei Möglichkeiten:

a) die bewährte Lösung: Nach dem Eingangsschild von Vasia, unmittelbar gegenüber der kleinen Kapelle, biegen Sie in die erste Straße (Via Zecchina) rechts ein. Sie folgen diesem Weg bis Sie an den Müllcontainern links und einem Haus rechts vorbeikommen. Nach dem Haus und einer kleinen Straße ist rechts ein Parkplatz für fünf Autos. Von hier aus sind es etwa noch 100 m Fußweg bis zum Haus. Allerdings muss man auch das Glück haben, dass ein Platz frei ist. Wenn das nicht der Fall ist, müssen Sie ca. 100 m zurück. Dort gibt es Parkmöglichkeiten an einem Geländer.
Vom Parkplatz aus folgen Sie der Via Zecchina bis es nicht mehr weitergeht, biegen dann rechts bergab ab. Sie folgen der Gasse, die schon nach ca. 5 m links abbiegt, bis es auch hier nicht weitergeht. Jetzt steigen Sie links die Stufen hoch und sind da: Via Roma 10 a. (Im Keller gibt es eine große Sackkarre für schwere Objekte)

b) der kürzeste Fußweg, wenn man mal besonders viel zu tragen hat (das Auto kann dort aber nicht geparkt werden): Nach dem Eingangsschild von Vasia fahren Sie die zweite Straße rechts (am Denkmal). Die Hauptstraße macht hier einen Knick nach links, Sie fahren also eigentlich geradeaus. Wenn Sie auf der linken Seite Garagen sehen, sind Sie richtig. Nach ca. 100 m erreichen Sie ein kleines Plätzchen (rechts sehen Sie die kleine Wasserstelle mit Wasserhahn). Ab hier gibt es keine Wendemöglichkeit mehr. Also entweder hier parken oder Sie folgen dem Straßenverlauf bis rechts ein Geländer auftaucht. Hier müssen Sie halten und das Auto entladen. Zum Haus sind es jetzt noch ca. 20 m über die Treppen nach unten: Via Roma 10 a.
Das Auto muss wieder zurück auf den Parkplatz (kleines Plätzchen oder Hauptplatz vor den beiden Kirchen oder auf der Hauptstraße). Entweder passt Ihr Auto durch den nächsten Engpass (1,70 m breit, 1,70 m hoch, ist wirklich sehr eng!), wenn Sie die Straße weiterfahren und im großen Bogen auf einen der Parkplätze oder Sie müssen die Straße rückwärts bis zum kleinen Plätzchen zurückfahren.

c) weitere Parkmöglichkeiten: Sie fahren mit dem Auto bis auf den Hauptplatz vor den beiden Kirchen, wo es einige Parkplätze gibt und tragen Ihr Hab und Gut (im Keller gibt es eine große Sackkarre für schwere Objekte) über die  großen Treppen bis zu dem kleinen Plätzchen (es gibt gegenüber eine kleine Wasserstelle mit Wasserhahn), folgen dann links der Straße (Via G.B. Ansaldo) bis rechts ein Geländer auftaucht. Zum Haus sind es jetzt noch ca. 20 m über die Treppen nach unten: Via Roma 10a.